19. März 2017

Bad Godesberg aktuell

08.08.2020

Zukunftsprogramm Bad Godesberg – Lasst uns Bad Godesberg voranbringen!

32 Seiten voller konkreter Vorschläge und mutiger Visionen für die Zukunft Bad Godesbergs – das hat der Vorstand der FDP Bad Godesberg seit November 2019 erarbeitet und der Ortsparteitag in 2020 verabschiedet.

Unsere Themen:

1. Bessere Lebensqualität und Dienste für Bürger

2. Investitionen in Infrastrukturen für die Zukunft Bad Godesbergs

3. Chancen der Digitalisierung für Bürger nutzen

4. Traditionen zu Zukunftspotentialen machen

und unsere Kandidaten für Bad Godesberg

Download des gesamten Programms

06.05.2020

Sanierung der Stadthalle Bad Godesberg:
Wirtschaftlichkeit und Bürgerschaftliches Engagement nicht gegeneinander ausspielen.

Die von der Stadt Bonn vorgelegten Nutzungskonzepte für die Stadthalle Bad Godesberg kommen zu spät und bedürfen dringend der Nachbesserung mit Überprüfungen technischer und denkmalpflegerischer Machbarkeiten sowie Wirtschaftlichkeitsberechnungen.
„Wir lehnen es ab, ohne diese Informationen, quasi ins Blaue hinein, heute schon eine endgültge Entscheidung zur zukünftigen Nutzung von Stadthalle und Trinkpavillon zu treffen,“ so der Bezirksverordnete Wolfgang Heedt. Man sehe die Verwaltung gefordert, zusätzlich zur Restaurant-Nutzung alternative und dem Erfolg dienliche Nutzungskonzepte für den Trinkpavillon vorzulegen, auch für ehrenamtliches Engagement, ob im Brauchtum, Kunst, Kultur und Bildung oder Lokalpolitik. Wir wollen die Stadthalle zur Herzkammer für die ganze Bürgergesellschaft in Bad Godesberg machen.

„Dies soll sich auch in einem differenzierten Preiskonzept niederschlagen sowie in der Berücksichtigung von bedarfsorientierten Zeit- und Raumkontingenten,“ so der FDP-Ortsvorsitzende Bernd Fesel.
„Die FDP favorisiert zudem eine Sanierungsvariante, die vor allem schnell abgeschlossen werden kann. Je länger die Sanierung dauert, umso größer sind die zu erwartenden Nachteile für Brauchtum und Vereine,“ so der FDP-Stadtverordnete Achim Schröder.

23.04.2020

Neues Bonn Bäderkonzept gibt positive Perspektive für ein Hallenbad in Bad Godesberg

Das am 22.04.2020 neue vorgelegte Bonner Bäderkonzept ist ein Lichtblick für Bad Godesberg: Ein Neubau mit Mehrzweckbecken und Lehrschwimmbecken am aktuellen Standort des Kurfürstenbades!

Bezirksverordneter Wolfgang Heedt im GA: “Priorität muss das Schul- und Vereinsschwimmen in Bad Godesberg haben. Die Verwaltung muss klären, ob dies mittels eines Neubaus realisiert werden kann. Zudem ist mit der Hochschule Bonn-Rhein/Sieg der Platzbedarfs abzusprechen, damit eine Ansiedlung des Godesberger Campus weiterhin realisierbar ist”

Die offizielle Pressemitteilung der Stadt finden Sie unter: https://www.bonn.de/…/bonner-baederlandschaft-ein-konzept-f…

Traditionsgaststätte Aennchen in Bad Godesberg

Die Freien Demokraten Bad Godesberg haben eine Initiative zum Leerstand der Traditionsgaststätte gestartet. Der GA berichtete am 24.04.2020 über eine Kleine Anfrage von unserem Bezirksverordneten Wolfgang Heedt zu einem Investoren-Verwirrspiel zwischen Bad Godesberg und Belgrad. Lesen Sie hierzu mehr unter diesem Link:
https://www.general-anzeiger-bonn.de/…/ist-das-gasthaus-aen…

Einladung

Wir treffen uns im Kreis von rund 15 Interessierten zum Austauschen und Reden über Politik und Gesellschaft – ob in unserem Vedel, in Bad Godesberg, in Bonn oder in Deutschland oder in der Welt: Alles und alle sind willkommen! 

Gerne könnt ihr/ können Sie auch Interessenten mitbringen, die noch nicht Mitglieder sind.

 

Newsletter und Tätigkeitsberichte

Fortschrittsbericht 2020, Ausgabe 1

Fortschrittsbericht 2019, Ausgabe 1

BG aktuell 20171205

BG aktuell 20170525

BG aktuell 20170307