1. Januar 2017

Personen OV Bonn

Unsere nächsten Termine
Aktuelles
Einsteigerleitfaden
Personen
Liberaler Treff
Arbeitskreise
Aus der Bezirksvertretung

Bernd Bollmus

Vorsitzender des Ortsverbandes Bonn

Stellvertretender Kreisvorsitzender

Kommunalpolitische Tätigkeit in den Gremien der Stadt Bonn als sachkundiger Bürger

Ordentliches Mitglied im Betriebsausschuss SGB und Mitglied in der Baumkommission

Engagement in der Kommunalpolitik und die Arbeit vor Ort zeigt die FDP als Partei mit engagierten Menschen aus der Nachbarschaft und soll unseren Mitbürgern über manches Problem hinweg helfen. Dies ist ursächlichster Ansatz meines Engagements in der FDP. Freisinn, Toleranz und Weltoffenheit sind Wertvorstellungen, denen ich mich verpflichtet fühle.

Die „Basis“-Informationen zu meiner Person: Geb. 1959 in Berlin, dort 1982 in die FDP eingetreten; diverse Funktionen, u.a. 12 Jahre als Bezirksvorsitzender der FDP Charlottenburg und 1992 – 1996 eine Legislaturperiode Vorsitzender der FDP-Fraktion im Bezirksparlament Berlin – Charlottenburg.

Im Jahre 2001 bin ich – beruflich begründet – nach Bonn umgezogen und seit 2002 Mitglied des Vorstandes des Ortsverbandes Bonn, seit 2010 als stv. Vorsitzender. Am 03.03.2015 bin ich als Vorsitzender des Ortsverbandes Bonn gewählt worden.

Telefon: 0228 210519
Telefax: 0228 263406
E-Mail: bernd.bollmus[at]vodafone.de

Dr. Klaus-Dieter Baehrfeld

Stellvertretender Vorsitzender

Jahrgang 1950
Diplom-Kaufmann (Uni Münster), Dr. agr. (Uni Bonn)

1978 – 2005 unterschiedliche Führungspositionen in der Lebensmittelindustrie bei Artland-Dörffler, Herta und Nestlé, zuletzt als geschäftsführender Gesellschafter der Artland Fleischwaren GmbH. Danach selbständiger Berater in der Lebensmittelindustrie.

FDP Mitglied seit 1981, im Vorstand des FDP Ortsverbands seit 2007 weil zu einer freidemokratischen Haltung auch das Bügerengagement gehört: Freiräume schaffen und gestalten, Chancen eröffnen insbesondere im Bildungsbereich, Verantwortung übernehmen für sich selbst und in der Gesellschaft.

Telefon: 0228 210519
E-Mail: Klaus-Dieter[at]baehrfeld.de

 

Alessandro Balan

Stellvertretender Vorsitzender

Geboren 1991 in Starnberg, aufgewachsen in Regensburg und seit 2012 in Bonn. Studium der Rechtswissenschaften in Jena und Bonn; aktuell wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer Wirtschaftskanzlei. 

Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Planung, Verkehr und Denkmalschutz der Stadt Bonn. 

Ich bin 2012 in die FDP eingetreten, da ich eine rationale und wissenschaftsfundierte Politik unterstützen möchte. Den zukünftigen Herausforderungen, insbesondere in den Bereichen Umweltschutz, Wirtschaft und Verkehr, muss ideologiefrei und technologieoffen begegnet werden, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können.  

Von zentraler Bedeutung für den heutigen Liberalismus sind für mich dabei unsere Grundrechte, die das Individuum vor staatlichen Eingriffen schützen, ihm jedoch gleichzeitig Verantwortung für sich und die Gesellschaft abverlangen.

Kontakt: A.Balan[at]mail.de

 

Petra Nöhring

Schatzmeisterin

Diplom-Volkswirtin
Geschäftsführerin obidos GmbH

Als Unternehmensberaterin für non-profit Unternehmen leite und führe ich seit über 20 Jahren Großprojekte und Unternehmen im Gesundheitswesen. Meine Schwerpunkte dabei sind Hospital Management, ethische Unternehmensführung, Führen mit Vertrauen und strategische Marktpositionierung.

Mitglied in der FDP bin ich, weil mir ein Leben in Freiheit und Verantwortung, mit Selbstbestimmung und Eigeninitiative nachhaltig und verantwortungsvoll erscheint. Den Themen “Gesundheit”, “Soziales” und “Ethik” in der FDP mehr Stimme zu geben: dazu gehört Bürgerengagement und dafür möchte ich mich einsetzen.

 

Julia Gao

Schriftführerin

Geboren 1986
Studium der Asienwissenschaften (BA) in Bonn und Politik und Gesellschaft Ostasiens (MA) in Tübingen mit Schwerpunkt China

2011-2014 Mitarbeiterin im Internationalen Paralympischen Komitee, aktuell Einkäuferin in einem Handelsunternehmen

An der FDP begeistert mich der Einsatz für einen schlanken und starken Staat, der den Menschen zutraut, ihr Leben frei zu gestalten.

E-Mail: Julia_gao[at]outlook.de

 

Felix Brunn

Beisitzer

Geboren 1989 in Bonn. Studium der Geschichte und Politik in Konstanz und Bonn. 

Beruflich: Doktorand und Lehrbeauftragter // Referent für Öffentlichkeit und Medien

Besonders überzeugt mich der Liberalismus durch seinen Ansatz das Ideal des freien und verantwortungsbewussten Menschen zu betonten. Für mich stellt sich in diesem Zusammenhang immer auch die Frage: „Welche Freiheit braucht der Mensch, um ein verantwortungsvolles und soziales Wesen sein zu können?“ 

 Ich persönlich merke in den letzten Jahren, dass wir zunehmend in einer „Gesellschaft der Unzuständigen“ leben, in der immer mehr Menschen ein Problem benennen, aber immer weniger bereit sind zu handeln und Konsequenzen zu ziehen. Darum ist es mir wichtig (lokale) Vereine und Verbände zu stärken und immer ein offenes Ohr für diese, aus meiner Sicht gesellschaftstragenden Organisationen, zu haben.

 

 

Torben Dedert

Beisitzer

Ich wurde 1998 in Herford in Ostwestfalen geboren und bin dort aufgewachsen. Seit Herbst 2017 wohne ich nun im schönen Bonn und studiere seitdem hier an der Universität Mathematik im Bachelor.

Seit 2018 bin ich bei den JuLis und etwas später auch bei der FDP aktiv. An der liberalen Idee schätze ich besonders ihren Optimismus in allen Lebenslagen und dass sie den Menschen eigenverantwortliches Handeln zutraut. Daher braucht es Politik, die ihnen in der Ausgestaltung ihres Lebens möglichst viel Spielraum lässt und gleichzeitig Werte wie Freiheit, Verantwortung und Toleranz lebt.

Kontakt: torben-dedert[at]t-online.de

 

 

 

Carolin Eichhofer

Beisitzerin

Ich bin geboren in Darmstadt und von Herzen Rheinländer und Wahl-Bonnerin. Nach einem Abschluss als Volkwirtin der Universität Mannheim und einem MBA der INSEAD Business School arbeite bei einem großen Bonner Konzern im Finanzbereich.

Ich möchte mich für eine verantwortungsbewusste, mutige und innovative Wirtschaft einsetzen und für eine tolerante und offene Gesellschaft. Insbesondere die Umwelt- und Verkehrpolitik sind mir ein großes Anliegen. Freiheitlich-demokratische Politik steht für mich für verantwortliche Bürger und mutige und konsequente Gestaltung der Zukunft.

 

Susanne Heinrichs

Beisitzerin

Ich wurde 1995 in Köln geboren und habe mir Bonn als neue Wahlheimat ausgesucht. Meinen ersten Bachelor habe ich in Biologie gemacht, nun schließe ich ein Informatikstudium an.

Liberales Engagement heißt für mich ein ständiges Abwägen, wie weit die Freiheit des Einen gehen kann und wo sie aufhören muss, weil sie die Freiheit des Anderen begrenzt. Daraus folgt der Einsatz dafür, dass jeder Mensch die besten Startbedingungen bekommt, um Verantwortung für sich, aber auch die Gesellschaft übernehmen zu können.

Meine Herzensthema ist vor allem der Schutz von Umwelt und Klima, um Gesundheit und Wohlbefinden von unserer und allen kommenden Generationen zu sichern.

 

 

 

Dr. Udo Merten

Beisitzer

Geboren 1968 in Südbaden und nach den Stationen Darmstadt und Siegen seit 2011 in Bonn lebend.

Als unternehmerisch tätiger Mensch fühle ich mich der Idee der sozialen Marktwirtschaft verpflichtet. Werte wie Eigeninitiative und Selbstbestimmung gehören ebenso dazu wie soziale Verantwortung. Ich möchte in einer offenen und freien Gesellschaft leben, in der jeder eine faire Chance zur Entwicklung seiner Person und Fähigkeiten erhält.

Seit 2017 bin ich in der FDP, nicht nur, weil ich dort diese Werte verankert sehe. Auch die Entwicklungen der letzten Monate und Jahre in unserem Land aber insbesondere im Ausland zeigen, dass Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und gesellschaftliche Balance keine Selbstläufer sind, sondern vielleicht mehr denn je aktiv getragen und verteidigt werden müssen. Dazu will ich meinen Beitrag leisten.

 

Marvin Oppong

Beisitzer

Jahrgang 1982
Freier Journalist, Dozent, Student der Rechtswissenschaft
Mitglied der FDP Bonn seit 2009
2010-2018 Ordentliches Mitglied des Landesfachausschusses Innen und Recht der FDP NRW
2014-2018 Nominiertes Mitglied des Bundesfachausschusses Justiz, Innen, Integration und Verbraucherschutz der FDP
Seit 2018 Mitglied des Landesfachausschusses „Liberaler Rechtsstaat“ der FDP NRW
Seit März 2020 Beisitzer im Vorstand des Ortsverbands Bonn
In der FDP engagiere ich mich, weil ich mich in unser demokratisches Gemeinwesen einbringen und selbst mitgestalten möchte, anstatt es einfach nur anderen zu überlassen. Liberale Politik ist für mich die Freiheit am meisten wahrende Politik in einer differenten Gesellschaft. Die FDP steht für mich für Chancengleichheit, Toleranz und einen Fokus auf Bildung als Grundlage von Wohlstand für alle. Wichtig an liberaler Politik ist für mich, dass sie sozial und ökologisch verträglich ist.

Dr. Jürgen Scholz

Beisitzer

Baujahr: 1961, geboren in Hamburg, seit 1997 in Bonn lebend.
Beruf: Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens in Köln.

In der FDP bin ich seit 1980 aktiv, weil ein demokratisches Gemeinwesen langfristig nur erfolgreich zum Nutzen Aller existieren kann, wenn es die Freiheit und damit auch die freie Entfaltungsmöglichkeit jedes Einzelnen gewährleistet. Diese Freiheit muss aber immer auch einhergehen mit Verantwortung – auch für das Gemeinwesen.

Daher war für mich politisches Engagement immer eine Selbstverständlichkeit. Als Partei, die die Freiheit in den Mittelpunkt ihres Denkens und Handelns stellt, war und ist die FDP für mich die “natürliche” Wahl.

Kommunalwahl 2020

Liebe Besucherinnen und Besucher,

am 13. September findet die Kommunalwahl statt. Wir haben alle Informationen zur Kommunalwahl auf einer Seite für Sie gebündelt.

Natürlich können Sie auch allgemeine Informationen zu den Bonner Freidemokraten abrufen.

 

Sagen Sie nicht, dass hier nichts besser geht.