Abitur 2021

Ab dem 23.04. beginnen in NRW die Abiturprüfungen. Uns ist wichtig, dass auch im diesen Jahr sichere und faire Abschlussprüfungen stattfinden und den Prüflingen keine Nachteile durch die Pandemie entstehen. Dafür haben wir schon fünf wichtige Weichen gestellt:

1️⃣. Der Beginn der Abiturprüfungen wird um 9 Tage nach hinten verschoben. So gibt es eine längere Vorbereitungsphase, um eventuell entstandene Lücken aufarbeiten zu können.

2️⃣. Wir haben den Aufgabenpool für die Lehrkräfte erweitert. So gibt es mehr Auswahlmöglichkeiten für wirklich passgenaue Prüfungsaufgaben. ✅

3️⃣. Wir schaffen eine lehrkraftunterstützte Vorbereitungsphase. Das heißt, dass es noch mal mehr Vorbereitung mit den Lehrerinnen und Lehrern zusammen gibt. 🏫

4️⃣. Für den Fall, dass drei Prüfungstermine auf direkt aufeinanderfolgende Tage fallen, schaffen wir die Möglichkeit eines optionalen Nachschreibetermins. 📝

5️⃣. Die externe Zweitkorrektur fällt dieses Jahr aus. ❌

Ich wünsche allen Abiturientinnen und Abiturienten eine gute und wirksame Vorbereitungsphase und viel Erfolg bei den Prüfungen. 🍀