Land NRW fördert Virtual Reality für Schulen

Über die Nachricht habe ich mich sehr gefreut, weil ich das Thema VR einfach nur superspannend finde: Das Land NRW fördert die Entwicklung einer Virtual Reality (VR)-Anwendung für das Fach Erdkunde. VR soll den Schülerinnen und Schülern künftig die Möglichkeit bieten, in Umgebungen einzutauchen und neue Orte virtuell zu erleben. Der thematische Schwerpunkt des Projekts ist die Stadtentwicklung in Deutschland.

Ich finde es großartig, dass NRW konsequent daran arbeitet, die Potenziale der Digitalisierung auch im Bereich Schule zu nutzen. Gerade hier hat die Digitalisierung riesiges Potenzial, den Unterricht zeitgemäß, abwechslungsreich und noch interaktiver zu gestalten.

Ich hatte Anfang 2019 mal das Vergnügen, beim WDR den mittelalterlichen Kölner Dom virtuell zu erkunden – und konnte mich nur schwer losreißen!