Neue Leitindikatoren

Seit Samstag gilt in NRW eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung.

Zur Einordnung des Infektionsgeschehens gibt es nun drei Leitindikatoren abgestellt:
1. 7-Tages-Inzidenz
2. 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz
3. Auslastung der Intensivbetten.

Auf Basis der drei Leitindikatoren wird die Infektionslage stets genau beobachtet. Die neue Corona-Schutzverordnung ist zunächst bis zum 08. Oktober befristet. Bis dahin gilt in NRW daher weiter die bekannte 3G-Regel.

Der Bund hat nun endlich die alleinige Fixierung auf die 7-Tages-Inzidenz aufgegeben. Das haben wir Freien Demokraten schon vor Monaten gefordert…

Spätestens mit dem Fortschreiten der Impfkampagne verspricht nur eine umfassende Bewertung der Lage verhältnismäßige Ergebnisse. Wir haben stets angemahnt, dass alle Freiheitseinschränkungen stets in Hinblick auf die Verhältnismäßigkeit geprüft werden.