⭐ Schulhaushalt 2022

In der letzten Woche wurde der Landeshaushaltsentwurf für das Jahr 2022 im Parlament vorgestellt. Mit rund 20,45 Mrd. EUR macht der Schuletat wieder rund ein Viertel des Gesamthaushalts aus und ist damit erneut der größte Einzeltitel.

Seit der Amtsübernahme haben wir im Bildungsland NRW Jahr für Jahr zusätzliche Mittel in die Bildung investiert und konnten den Schulhaushalt um rund 3 Mrd. EUR im Entwurf für 2022 im Vergleich zum Haushalt 2017 der rot-grünen Vorgängerregierung steigern.

Den größten Zuwachs im Schulhaushalt gab es im Bereich der Personalausgaben. Seit dem Jahr 2018 konnten wir rund 10.600 neue Stellen schaffen und so gegen den von rot-grün geerbten Lehrkräftemangel ankämpfen. Zusätzlich dazu haben wir auch die Studienplätze erhöht, um das Problem langfristig zu lösen.

Neben dem Personalbereich haben wir auch an vielen anderen Stellen in die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen investiert. In den nächsten Tagen werde ich hier einige davon vorstellen.