⭐ Haushalt 2022: Ankommen und Aufholen im neuem Schuljahr

Am 13. August 2021 fand die traditionelle Schuljahresauftaktpressekonferenz unserer Schulministerin Yvonne Gebauer statt. Mein Highlight: Das NRW-Schulministerium hat ein umfangreiches Maßnahmenprogramm entwickelt, um die Auswirkungen der Pandemie auf die Schüler:innen abzumildern. Die finanziellen Mittel stammen 50/50 von Land und Bund. Dieses Programm ist ein für mich sehr wichtiger Bestandteil des Haushalts 2022, weshalb er den Abschluss meiner Haushaltsserie macht.

Konkret setzt sich das Programm aus 4 Teilen zusammen:

1️⃣. Extra Blick – gezielte Unterstützung der Lehrkräfte bei der Lernstandsdiagnose und der individuellen Förderung.

2️⃣. Extra Personal – 160 Mio. EUR stehen bereit, um zusätzliches Personal einzustellen.

3️⃣. Extra Geld – die Schulträger und erstmals auch die Schulen direkt erhalten insgesamt 180 Mio. EUR, um vor Ort individuelle und gezielte Angebote zu machen

4️⃣. Extra Zeit – 60 Mio. EUR stehen für das Landesprogramm „Extra Zeit zum Lernen“ zur Verfügung.

Alle Informationen zum Programm „Ankommen und Aufholen“ findet Ihr auf der Website des Schulministeriums: https://www.schulministerium.nrw/ministerin-gebauer-wir…

Ich freue mich sehr über dieses umfangreiche Programm! Es wird die Schüler:innen ganz zielgenau und individuell beim Ankommen und Aufholen nach den Sommerferien unterstützen. 💛

Übrigens habe ich das Bund-Länder-Programm anlässlich eines Antrags der SPD-Fraktion im Oktober 2021 im Plenum vorgestellt. Schaut hier gerne mal rein: