Mehr Chancen für kleine Unternehmen

Die NRW-Koalition unterstützt Handel, Gastronomie, Hotellerie und Tourismus mit rund 10 Millionen Euro bei ihrer digitalen Transformation.

Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erhalten bis zu 2.000 Euro Förderung – beispielsweise für digitale Kundenservice-Tools, für die Einrichtung oder Optimierung ihrer Internetpräsenz, für die Erstellung einer Social-Media Strategie oder bargeldlose Bezahlmöglichkeiten. Seit dem 2. November können Einzelhandel, Tourismus und Gastgewerbe Unterstützung aus den Förderprogrammen beantragen und somit die Chancen der digitalen Lösungen für sich nutzen.

Mit dem Digitalzuschuss geben wir in Nordrhein-Westfalen kleinen Unternehmen im Handel, Gastgewerbe und Tourismus die Chance, das eigene Geschäftsmodell digitaler auszugestalten. So können die Stärken der Branchen – der persönliche Service und die persönliche Beratung – noch besser auf die individuellen Bedürfnisse von Gästen und Kunden zugeschnitten werden. Ob digitale Kundenservice-Tools, bargeldlose Zahlungsmöglichkeiten oder der eigene Internetauftritt, wir ebnen den kleinen Unternehmen mit dem flexiblen Zuschuss den Weg in eine digitale Zukunft!