Förderung von Wohneigentum

NRW fördert den Erwerb von Wohneigentum mit bis zu 10.000€ rückwirkend ab Januar 2022. Insgesamt umfasst das Förderprogramm 400 Mio.€, die für den Kauf selbstgenutzter Immobilien zur Verfügung stehen. 💰

Die Förderung beträgt 2% der Kaufsumme bei einem Kaufpreis von bis zu 500.000€. Damit wird die Anhebung der Grunderwerbssteuer durch die rot-grüne Landesregierung aus 2015 von 5 auf 6,5% kompensiert. ✅

Das Förderprogramm ist für viele junge Familien eine wichtige Entlastung. Dennoch kann es nur als Übergangslösung dienen. Eine Reform der Grunderwerbssteuer ist zur dauerhaften Entlastung von Familien und zur Erleichterung des Erwerbs von Wohneigentum dringend nötig. 💪🏻