Aktuelle Themen.

  • Finanzbildung
    Zwei neue Studien von Kantar und Forsa zeigen, dass bei der Finanzbildung von jungen Menschen leider noch erhebliche Lücken bestehen. Rund zwei Drittel der Befragten gaben an, „nicht so viel“ oder „so gut wie nichts“ in Sachen Wirtschaft gelernt zu haben, bzw. beurteilten die Performance ihrer Schulen in Sachen Finanzbildung mit „mangelhaft“ oder „ungenügend“. Grund …
  • Verlängerung des OGS-Helferprogramms
    Im letzten Jahr ist das OGS-Helferprogramm für Grund- und Förderschulen erfolgreich gestartet. Wir setzen dieses wichtige Programm jetzt fort und entwickeln es weiter. Insgesamt stellt das NRW-Schulministerium für das aktuelle Schuljahr 60 Millionen EUR zur Verfügung. Das Programm ermöglicht: Zusätzliches Personal einzustellen – zum Beispiel Übungsleiter oder pädagogische Fachkräfte bestehende Verträge aufzustocken so zusätzliche Angebote …
  • Neue Leitindikatoren
    Seit Samstag gilt in NRW eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung. Zur Einordnung des Infektionsgeschehens gibt es nun drei Leitindikatoren abgestellt:1. 7-Tages-Inzidenz 2. 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz 3. Auslastung der Intensivbetten. Auf Basis der drei Leitindikatoren wird die Infektionslage stets genau beobachtet. Die neue Corona-Schutzverordnung ist zunächst bis zum 08. Oktober befristet. Bis dahin gilt in NRW daher weiter die bekannte …
  • Konrektorstellen für kleine Grundschulen
    Die Schulleitung ist ganz wesentlich für eine gelingende Schul- und Unterrichtsentwicklung. Wir wollen insbesondere auch die kleinen Grundschulen bei den Koordinationsaufgaben unterstützen. Daher bekommen jetzt ALLE Grundschulen unabhängig von ihrer Größe eine Konrektorstelle. Zusätzlich dazu haben wir auch die Beförderungsstellen aufgestockt, um so nachhaltig die Personalsituation zu verbessern. Diese Maßnahmen sind ein Teil des so …
  • Ganztagsbetreuung in Grundschulen
    Anfang der Woche hat sich der Bund mit den Ländern im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat über die Finanzierung der Ganztagsbetreuung in Grundschulen geeinigt. Künftig wird jedes Kind, das ab dem Schuljahr 2026/27 eingeschult wird, in den ersten vier Schuljahren einen Anspruch auf einen Ganztagsplatz bekommen. Besonders für Familien mit jungen Kindern und alleinerziehende Eltern …
  • Lockerung der Quarantäneregeln an den Schulen
    — Update vom 08.09.2021 — Vor rund zwei Wochen starteten die rund 2,5 Millionen Schüler:innen in NRW in ein neues Schuljahr. Damit sind zwar auch die Infektionszahlen durch die für uns absehbaren Folgen der Reiserückkehrer wieder gestiegen, aber es gibt keinen Grund zur Verbreitung von Angst und Panik. In der letzten Augustwoche wurden von den …
  • Update der Pandemischen Leitlinien
    Mit den Pandemischen Leitlinien setzt der Landtag von Nordrhein-Westfalen verbindliche Regeln für das Agieren der Landesregierung in den Zeiten der Pandemie. Es ist enorm wichtig, nicht pauschal Ermächtigungen zu erteilen, sondern diese Leitlinien stets zu überprüfen und anzupassen. Daher haben wir auch jetzt die Pandemischen Leitlinien aktualisiert und der Entwicklung der Pandemie angepasst. Dabei geht …
  • 4 Jahre Digitalministerium in NRW
    Die Digitalisierung verändert alles – das haben wir schon vor vier Jahren gesagt. Deshalb haben wir dort auch mit Andreas Pinkwart den ersten Digitalminister Deutschlands bei Regierungsübernahme in NRW eingesetzt. Nun hat dieser eine Zwischenbilanz über das Voranschreiten der Digitalstrategie.NRW gezogen. Es ist sehr eindrucksvoll, wie groß die erzielten Fortschritte der letzten vier Jahre sind. …
  • Aufklärungskampagne gegen Zwangsheirat
    Im vergangenen Jahr sind in NRW 26 Fälle (12 mehr als im Vorjahr) von Zwangsheiraten bekannt geworden. Meist betroffen sind junge Mädchen und Frauen, mehr als die Hälfte ist noch minderjährig. Die Dunkelziffer ist um ein Vielfaches höher. In unserer heutigen Sitzung des Ausschusses für Gleichstellung & Frauen haben wir uns deshalb mit dem Thema …
  • 5 Fakten zum Klimaschutz in NRW
    Für uns in NRW ist Klimaschutz ein wichtiges Thema. Doch lassen wir lieber Zahlen für uns sprechen! Hier sind Fakten zum Klimaschutz in NRW:
  • Land NRW unterstützt Bonner Schulen
    Gute Nachrichten für Bonn: Insgesamt über 4 Mio. EUR aus dem Landesprogramm „Extra-Geld“ fließen an unsere Schulen in der Bundesstadt. Die Mittel können frei durch Schulen und Schulträger eingesetzt werden. Ich bin sehr froh, dass das Schulministerium die Schulträger und Schulen unbürokratisch dabei unterstützt, die entstandenen Bildungslücken zu schließen. Das Geld können die Schulen direkt …
  • Erster Schultag 2021/22
    Heute sind in NRW die Schüler:innen aus den Sommerferien zurück an die Schulen gekommen. In den nächsten Wochen steht nun vor allem das Ankommen und Aufholen auf dem Stundenplan. Allen, die in Schulen unterwegs sind, wünsche ich trotz der anhaltenden erforderlichen Hygienemaßnahmen einen guten Start ins neue Schuljahr! Ab morgen kommen dann auch die neuen …
  • Schildbürgerstreich auf der Quantiusstraße
    Und der Preis für den bescheuertsten Antrag geht heute … Trommelwirbel… wieder an das Grün geführte Linksbündnis im Bonner Stadtrat! In einem Dringlichkeitsantrag für den heutigen Verkehrsausschuss (wieso ist das dringlich?!) wollen sie den Fahrradweg der Quantiusstraße „unverzüglich“ durch bauliche Elemente trennen. Diese bauliche Trennung soll „in Ausnahmesituationen überfahrbar“ sein und den Radverkehr nicht dabei …
  • Ankommen und Aufholen im neuem Schuljahr
    Heute fand die traditionelle Schuljahresauftaktpressekonferenz unserer Schulministerin Yvonne Gebauer statt. Mein Highlight: Das NRW-Schulministerium hat ein umfangreiches Maßnahmenprogramm entwickelt, um die Auswirkungen der Pandemie auf die Schüler:innen abzumildern. Die finanziellen Mittel stammen 50/50 von Land und Bund. Konkret setzt sich das Programm aus 4 Teilen zusammen: . Extra Blick – gezielte Unterstützung der Lehrkräfte bei …
  • Erfolgreiche Abiturprüfungen
    In den letzten beiden Jahren war es uns ein besonderes Anliegen, für die Schüler:innen trotz der Pandemie faire Prüfungen und einen vollwertigen Abschluss zu gewährleisten. Hierfür haben wir zahlreiche Maßnahmen ergriffen, zum Beispiel einen erweiterten Aufgabenpool, späteren Prüfungsbeginn und optionalen Nachschreibetermin. Auch dieses Jahr haben wir zum Wohle der Schüler:innen gegen erheblichen Widerstand der Opposition …
  • Sonderplenum und Ergebnisse der MPK
    Heute und gestern kam der Landtag NRW zu einer Sondersitzung zusammen. Gestern ging es um schnelle unkomplizierte Hilfen für die Betroffenen in den vom Starkregen im Juli verwüsteten Gebieten. Heute haben wir über die Bewältigung der Corona-Pandemie debattiert. Später kamen auch wieder die Ministerpräsident:innen und die Bundeskanzlerin zusammen und haben unter anderem folgende wichtige Beschlüsse …
  • Schulstart nach den Sommerferien
    Heute hat unsere NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer in einer Pressekonferenz erklärt, wie es an den Schulen in NRW nach den Sommerferien weitergeht. Die entsprechende Schulmail mit allen Informationen wurde bereits gestern versandt. Wie auch in den letzten Wochen vor den Sommerferien findet der Unterricht unter strengen Hygienemaßnahmen in voller Präsenz statt. Unser Ziel ist es, für …
  • Luftfilterprogramme der Landesregierung
    Grundsätzlich ist der Schulträger nach § 79 Schulgesetz NRW für die Ausstattung der Schulen verantwortlich. Darunter fallen unter anderem Anlagen und Sachausstattung, also zum Beispiel auch Luftreinigungsanlagen und -geräte. Die Entscheidung, solche Geräte oder Anlagen anzuschaffen und in Betrieb zu nehmen, liegt im freiheitlichen Ermessen der Schulträger. Der Einsatz von Luftfilteranlagen und mobilen Geräten wird …
  • Impfangebote an Berufskollegs
    Mittlerweile sind über 65% der Bevölkerung in NRW mindestens einmal und über 54% vollständig geimpft. Damit liegen wir über dem Bundesschnitt und jeweils auf dem vierten Platz im Ländervergleich. Wir werben so viel wir können für die Impfung und eine damit weiter steigende Impfquote. Dafür hat das Land nun ein neues Angebot für Schüler:innen und …
  • Endlich Impfangebot für 12-15jährige
    Gestern haben die Gesundheitsminister:innen grünes Licht gegeben für eine Impfung ALLER Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren! Seit Wochen sagt die Ständige Impfkommission (STIKO), ihnen lägen angeblich noch nicht genug Daten vor, um eine Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche ohne Vorerkrankungen auszusprechen. Mich ärgert das, denn über 6 Mio. Kinder und Jugendliche zwischen 12 und …
  • Digitaler Besuch bei den Lernferien
    Unsere Schüler:innen haben in den letzten anderthalb Jahren echt viel mitmachen müssen. Schule auf, Schule zu, Schule halb auf, Schule halb zu… Das hat alle Nerven strapaziert und leider auch Lern- und Entwicklungslücken verursacht. Umso wichtiger sind jetzt die vielen sehr wertvollen Angebote in den Ferien, am Wochenende oder nachmittags, um diese Lücken zu schließen. …