Aktuelle Themen.

  • Rückkehr zum Wechselunterricht
    Ab nächsten Montag geht es in den NRW-Schulen wieder im Wechselbetrieb weiter! Das gilt für alle Städte und Kreise mit einer 7-Tages-Inzidenz unter 200. Wie auch vor den Osterferien wird der Präsenzteil in kleinen Gruppen und unter strenger Einhaltung der Hygieneregeln stattfinden. 📚 Zusätzlich zu den vorhandenen Maßnahmen wird ab nächster Woche auch die angekündigte …
  • Infektionsschutzgesetz der Bundesregierung
    Bundeskanzlerin Merkel hat ein neues Infektionsschutzgesetz angekündigt, in dem sie unter anderem mehr Bundesbefugnisse für die Bewältigung der Pandemie auf die Bundesebene ziehen will. Ich halte das für völlig falsch. Die FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag wird dem Entwurf nicht zustimmen, auch unser Stellvertretender Ministerpräsident Joachim Stamp hat mitgeteilt, dass NRW im Bundesrat nicht zustimmen wird. …
  • Schulbetrieb nach den Osterferien
    Ausgangslage Zum 22. Februar 2021 sind die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Förderschulen und Abschlussklassen im Wechselmodell in die Schulen zurückgekehrt. Seit 15. März 2021 kehrten auch alle weiteren Schülerinnen und Schüler im Wechselunterricht an die Schulen zurück. Vor den Osterferien wurden bereits Testkits an die weiterführenden Schulen geliefert. Diese wurden als freiwilliges Testangebot …
  • Kein Durchschnittsabitur 2021!
    Nicht schon wieder die Diskussion… 🙈 Wie auch schon im letzten Jahr fordert die GEW auch 2021 ein Durchschnittsabitur wegen der Corona-Pandemie. Ihrer Meinung nach sollen nur die Unterrichts- bzw. Vornoten die Endnote bestimmen und alle Abschlussprüfungen abgesagt werden. Die Argumente haben sich nicht geändert. Meine große Sorge ist immer noch, dass das die NRW-Abschlüsse …
  • Landesweite Studi-App 🚀
    In der letzten Plenarwoche hat meine Kollegin Daniela Beihl für die FDP-Landtagsfraktion NRW gemeinsam mit der CDU-Fraktion einen Antrag in den Landtag NRW eingebracht, der die Entwicklung einer landesweiten Studi-App anstößt. Ziel ist es, dass alle zentralen Angebote für Studierende – von Mensa-Karte bis Semesterticket – in einer App digital gebündelt werden. 🤳 Wird echt …
  • Präsenzpflicht
    Seit über einem Jahr befinden wir uns in einer durch die Corona-Pandemie ausgelösten Sondersituation. Täglich wägen wir die Einhaltung von Grundrechten miteinander ab – so auch das Recht auf Bildung und das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Aus Gründen des Infektionsschutzes müssen wir Kontakte beschränken. Um Bildungschancen zu sichern, müssen wir viel persönlichen Kontakt ermöglichen. Das …
  • Umgang mit Anträgen auf stadt- und kreisweite Schulschließungen
    — zuletzt aktualisiert am 18.03.21: Erlass des Gesundheitsministeriums NRW eingefügt — 1. Ausgangslage Zum 22. Februar 2021 sind die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Förderschulen und Abschlussklassen im Wechselmodell in die Schulen zurückgekehrt. Seit 15. März 2021 kehren nun auch alle weiteren Schülerinnen und Schüler im Wechselunterricht an die Schulen zurück. Nach knapp drei …
  • Zentrale Prüfungen nach der 10. Klasse
    Die vergangenen Monate des Lockdowns haben insbesondere die Kinder, Jugendlichen und ihre Familien stark getroffen. Gerade bei Kindern und Jugendlichen, die zu Hause keine optimalen Bedingungen vorfinden, sind die Bildungs- und Entwicklungschancen stark gefährdet. Aus diesem Grund wurde in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Wochen das Angebot von sogenannten „study halls“ geschaffen, in denen Schülerinnen und …
  • 1,8 Mio. Selbsttests für unsere Schulen 🏫
    Nächste Woche erhalten die Schulen in NRW 1,8 Mio. Selbsttests. Jede*r Schüler*in kann sich dann einmal die Woche selbst testen. Das findet während der Unterrichtszeit statt. Die Lehrkräfte beaufsichtigen die Testung nur: Die Schülerinnen und Schüler müssen sich keine Sorgen machen, dass ihnen die Lehrkräfte in die Nasenlöcher schauen (O-Ton Landesschüler*innenvertretung). 😉 Die Selbsttest werden …
  • Extra-Zeit zum Lernen 💡
    Bereits im letzten Jahr hat das Schulministerium Bildungsland NRW außerschulische Maßnahmen und Ferienprogramme gefördert. Damit wollen wir Lernlücken, die den Schülerinnen und Schülern durch die Pandemie entstanden sind, ausgleichen. 🏫 Doch die Pandemie ist nicht beendet. Daher verlängern wir die Laufzeit der Richtlinien bis zu den Sommerferien 2022. Für diese „Extra-Zeit zum Lernen“ stellt das …
  • Wechselunterricht für alle Jahrgangsstufen 🏫
    Seit zwei Wochen sind in NRW nun die Schüler*innen der Grund- und Förderschulen und der Abschlussklassen im Wechselbetrieb in die Schulen zurückgekehrt. Der Wiedereinstieg hat gut funktioniert und das Infektionsgeschehen blieb weiter stabil. Das Schulministerium Bildungsland NRW hat nun zusammen mit den Schulverbänden entschieden, dass ab dem 15.03. auch alle anderen Jahrgangsstufen im Wechselbetrieb an …
  • Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz am 03.03.2021
    Gestern hat sich die Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) getroffen und über den weiteren Umgang mit der Pandemie beraten. Im neuen Beschluss werden die massiven Folgen des langen Lockdowns für Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene, die unter der gesamtwirtschaftlichen Lage erheblich leiden, mit der Gefahr durch neue Mutationen abgewogen. Wir müssen nun lernen, mit dem Virus zu leben. …
  • Impfstart für Priorisierungsgruppe 2 🧬
    Die Impfungen in NRW gehen in Runde 2:  NRW-Gesundheitsminister Laumann hat diese Woche den weiteren Impfplan für NRW vorgestellt. Das Land wird nun Personen der Priorisierungsgruppe 2 ein Impfangebot unterbreiten. 💉 Konkret bedeutet dies, dass ab dem 8. März folgende Personengruppen geimpft werden können: – Kitabetreuer*innen und Kindertagespflegepersonen, – Lehrkräfte und weiteres Personal an Grund- …
  • Bildungssicherungsgesetz 2021 📚
    Seit dieser Woche läuft in NRW wieder der Präsenzunterricht im Wechselmodell. Auch dieses Jahr ist es besonders wichtig, dass den Schülerinnen und Schülern durch Corona keine Nachteile für ihre weiteren Bildungs- und Berufswege entstehen. Dafür bringt die Landesregierung wieder ein Bildungssicherungsgesetz in den Landtag ein. Neben den bereits beschlossenen Anpassungen, die ich Euch hier schon …
  • Abitur 2021
    Ab dem 23.04. beginnen in NRW die Abiturprüfungen. Uns ist wichtig, dass auch im diesen Jahr sichere und faire Abschlussprüfungen stattfinden und den Prüflingen keine Nachteile durch die Pandemie entstehen. Dafür haben wir schon fünf wichtige Weichen gestellt: 1️⃣. Der Beginn der Abiturprüfungen wird um 9 Tage nach hinten verschoben. So gibt es eine längere …
  • Rückkehr in den Wechselbetrieb zum 22.02.2021
    Ab dem 22.02. wird in NRW für Schülerinnen und Schüler in Grund- und Förderschulen sowie in Abschlussklassen der Unterricht im Wechselmodell (zwischen Präsenz- und Distanzunterricht) stattfinden. Hierzu hat das Bildungsministerium diese Woche eine Schulmail an alle Schulen in NRW gesendet. 🏫 Zur Ausgestaltung des Wechselmodells gibt das Land als Rahmen vor, dass für jeden Schüler …
  • 5-Phasen-Plan für NRW
    Unser NRW-Familienminister Joachim Stamp hat einen 5-Phasen-Plan für eine verantwortungsvolle Weiterentwicklung der Pandemiebekämpfung als persönlichen Debattenbeitrag vorgestellt. Er zeigt Wege auf, wie wir Grundrechtseingriffe beenden und mehr gesellschaftliches Leben schrittweise ermöglichen können. Das ist neu: Dieser Plan orientiert sich zwar auch an den 7-Tages-Inzidenzen, aber es kommen ausdrücklich weitere Faktoren hinzu wie die Ü80-Inzidenz, freie …
  • Im „Schulfach Wirtschaft“ vermitteln wir wertvolle Verbraucherbildung
    „Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann ‘ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen.“ Dieser Tweet aus dem Jahr 2015 hatte die Debatte um mehr ökonomische und Verbraucherbildung in unseren Schulen beschleunigt und den Finger in eine seit Jahren klaffende Wunde gelegt. Dieser Hilferuf kam nicht von …
  • Unterstützung für Familien in der Corona-Krise
    Gestern haben wir im Landtag von Nordrhein-Westfalen erneut über die aktuelle Schulpolitik in der Corona-Krise debattiert. Wir Freien Demokraten wissen, dass unsere Kinder, Jugendlichen und Eltern derzeit am meisten unter der Pandemie leiden. Wir lassen sie nicht im Stich und unterstützen unsere Familien – denn die Menschen in Nordrhein-Westfalen können sich auf uns verlassen.
  • Verlängerung des Distanzlernens bis zum 14.02.
    Heute hat Bildungsministerin Yvonne Gebauer auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben, dass im @bildungsland.nrw das Distanzlernen bis zum 14.02. verlängert wird. NRW setzt damit den Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz von letzter Woche um. Wir reagieren auf die höhere Infektionsgefahr durch die Virusmutationen aus Großbritannien und Südafrika. Ich freue mich, dass die Rückmeldungen und Erfahrungen aus den letzten Wochen …
  • Falsche Gerüchte ums Schulfach Wirtschaft aus der Welt schaffen!
    Wir wollen die ökonomische Bildung stärken und unsere Kinder zu mündigen Verbraucher:innen und Konsument:innen ausbilden. Daher haben wir im Bildungsland NRW das Schulfach Wirtschaft eingeführt. Zuletzt zeigte eine Studie der Allianz, wie dringend nötig die Kompetenzen gerade auch für die Altersvorsorge sind und wie wichtig und lange überfällig diese Entscheidung war. 📚 Aktuell macht jedoch …