Aktuelle Themen.

  • Weitere Öffnungen in Bonn
    Der Bonner Inzidenzwert liegt mittlerweile seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 50. Seit heute sind daher weitere Öffnungen und Lockerungen im Rahmen des Stufenplans des Landes NRW in Kraft getreten. Für Bonn bedeutet das Folgendes: – Treffen im öffentlichen Raum von drei Haushalten ohne Begrenzung – Treffen von bis zu zehn Personen bei vorheriger Testung – …
  • Maskenpflicht in den Schulen aufheben?
    Nein, wir sollten an der Maskenpflicht im Unterricht weiter festhalten – bis zu den Sommerferien und in den ersten beiden Wochen danach. Nur draußen, zum Beispiel auf dem Schulhof, heben wir die Maskenpflicht auf. Da, sagen uns Aerosolforscher:innen, ist das Ansteckungsrisiko gering. Ich halte die Maske im Unterricht für einen entscheidenden Garant für weniger Ausbrüche. …
  • Neue Studie zur Ökonomischen Bildung
    Das Institut für Okonomische Bildung der Universität Oldenburg hat in einer Studie den Stand der Ökonomischen Bildung an Deutschen Schulen und Hochschulen ermittelt. Hierzu hat das Institut im OeBiX-Index gemessen, inwieweit die Anforderungen erfüllt sind, damit ökonomische Bildungsinhalte als vollwertiges Nebenfach an Schulen und als Lehramtsstudiengang unterrichtet werden kann. Der Gesamtwert berechnet sich zu 2/3 …
  • Für Bonn in Düsseldorf
    Heute hat mich die Landeswahlversammlung der FDP NRW mit 81,2% auf Listenplatz 14 für die Landtagswahl aufgestellt. Ich danke von Herzen für Euer Vertrauen und freue mich auf den Landtagswahlkampf mit dem Team Chancenland in Bonn und ganz NRW!
  • Besuch an der Bonner Uniklinik
    Gestern war ich mit meiner lieben Kollegin Daniela Beihl in unserem Universitätsklinikum Bonn. Wir haben vom Ärztlichen Direktor und Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Dr. Wolfgang Holzgreve erfahren, wie das UKB durch die Pandemie kommt und sich der Campus am Venusberg entwickelt. Vom Hubschrauberlandeplatz hatten wir einen tollen Überblick über das Gelände, wo unter anderem gerade ein …
  • Fußball gucken ohne Ton?!
    Gestern hat die Stadt Bonn bekanntgegeben, dass in diesem Jahr die Bonner Gastronomie die Spiele der Fußball-EM angeblich nur ohne Ton (!) zeigen dürfe. Als Begründung hierfür gab die Stadtspitze an, dass Bund und Land nicht die erforderlichen Rechtsgrundlagen geschaffen hätten, um den Gastronomiebetrieben die erforderliche Genehmigung zu erteilen. Mich überrascht sowohl die Vorstellung, Fußballspiele …
  • Land NRW unterstützt Verkehrsprojekte in Bonn
    Das Verkehrsministerium NRW hat diese Woche dem Landtag das Programm zur Förderung des kommunalen Straßenbaus vorgelegt. Insgesamt werden 121 kommunale Bauvorhaben mit rund 127 Mio. EUR durch das Land unterstützt. Dies entspricht zwischen 70 und 80 % der förderfähigen Ausgaben. Gute Nachrichten auch für Bonn – denn unter den geförderten Bauvorhaben sind auch vier Bonner …
  • Land NRW fördert Virtual Reality für Schulen
    Über die Nachricht habe ich mich sehr gefreut, weil ich das Thema VR einfach nur superspannend finde: Das Land NRW fördert die Entwicklung einer Virtual Reality (VR)-Anwendung für das Fach Erdkunde. VR soll den Schülerinnen und Schülern künftig die Möglichkeit bieten, in Umgebungen einzutauchen und neue Orte virtuell zu erleben. Der thematische Schwerpunkt des Projekts …
  • Seit heute wieder Präsenzunterricht
    Heute war es endlich so weit: Die Schüler:innen in NRW kehren in die Schulen zurück. Wir setzen dabei auf den Dreiklang Impfen – Schützen – Testen. „Derzeit gibt es kaum einen sichereren Ort als die Schule“, sagt Dr. Oliver Ziehm von der Landeselternschaft der Gymnasien. „Hier befinden sich die Kinder und Jugendlichen bis zu acht …
  • Junge Gründer:innen in NRW fördern
    In zu vielen Köpfen ist immer noch die Vorstellung verankert, eine Anstellung oder der Beamtenstatus seien doch die einzig erstrebenswerten Arbeitsmodelle. Die GEW NRW hatte in Person von Maike Finnern zum Beispiel Unverständnis darüber geäußert, dass wir Entrepreneurship in die neuen Kernlehrpläne des Fachs Wirtschaft-Politik aufgenommen hatten – dafür gäbe es doch viel zu wenige …
  • Rückkehr unserer Schüler:innen in Vollpräsenz zum 31. Mai
    Heute haben Armin Laschet und Schulministerin Yvonne Gebauer in der Landtagsunterrichtung hervorragende Nachrichten für unsere Schüler:innen in NRW verkündet. In Kreisen und kreisfreien Städten, die an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen eine Inzidenz unter 100 aufweisen, kehren ALLE Schüler:innen ab dem 31. Mai wieder in Vollpräsenz in die Schulen zurück. Unsere Schüler:innen haben in den letzten 15 …
  • Kommission zum Islamischen Religionsunterricht nimmt die Arbeit auf – Neuanfang unter anderem mit DITIB
    Der Islamische Religionsunterricht ist ein wichtiges Instrument der Integration. Durch den Islamischen Religionsunterricht setzt das Land Standards für Lerninhalte und ermöglicht Unterricht durch in Deutschland ausgebildete Lehrer, die fest auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. Das ist wichtiger denn je. Das frühere Beiratsmodell wird in NRW nun durch eine Kommission als Basis für die Einbindung …
  • Keine Kita- und OGS-Beiträge in Mai und Juni
    Der Landtag hat den Weg frei gemacht, um Familien erneut von Beiträgen zu Kita und OGS zu entlasten. Die Monate Mai und Juni sind elternbeitragsfrei. Familien und Eltern kleiner Kinder wurde im Zuge der Corona-Pandemie Vieles abverlangt. Sie sind in den vergangenen Monaten über sich hinaus gewachsen, indem sie alle Hebel in Bewegung gesetzt haben, …
  • #vielzutun
    Dieses Wochenende haben wir auf dem ersten digitalen Bundesparteitag das Bundestagswahlprogramm der FDP beschlossen. Meine Lieblingsforderung kommt aus NRW und ist die nach Talentschulen nun auch in ganz Deutschland: Mit modernster Pädagogik und bester Ausstattung sorgen wir für mehr Chancengerechtigkeit in kinderreichen Stadtteilen mit großen sozialen Herausforderungen. Bildungschancen müssen unabhängig vom Elternhaus werden! Insgesamt bin …
  • Pakt für Informatik
    In insgesamt fünf Pilotprojekten in NRW wird nun die praxisnahe Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen im Rahmen des Pakts für Informatik stärker gefördert. Unser Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart und unsere Schulministerin Yvonne Gebauer haben gestern fünf Netzwerke in Köln, Kamp-Lintfort, Bottrop und Oberhausen, Gütersloh und Südwestfalen vorgestellt. Die auf zwei Jahre ausgelegte Pilotphase unterstützen wir mit …
  • Hervorragender Start für „Extra-Zeit zum Lernen“
    Durch die Corona-Krise sind bei vielen Schüler:innen Lernlücken entstanden, die nur schwer wieder zu schließen sein werden. Neben den tatsächlich fachlichen Lücken, also wenn Schulstoff fehlt, müssen wir uns auch um die entstandenen sozialen Lücken kümmern, die durch die Lockdowns und den erschwerten oder fehlenden Kontakt zu Gleichaltrigen entstanden sind. Unser Programm „Extra-Zeit zum Lernen“ …
  • Schulscharfer Sozialindex
    Die NRW-Landesregierung hat mit dem schulscharfen Sozialindex ein Instrument eingeführt, das Schulen mit besonderen sozialen Herausforderungen gezielt unterstützt und so mehr Bildungsgerechtigkeit schafft. Der Sozialindex berechnet sich aus unterschiedlichen Faktoren, wie der Zahl der Schüler:innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf, dem Anteil der Familien, die zu Hause nicht deutsch sprechen und der Kinder- und Jugendarmut im Einzugsgebiet …
  • Zweites Bildungssicherungsgesetz verabschiedet
    Auch dieses Schuljahr ist wegen der Corona-Pandemie leider nicht wie jedes andere. Gestern haben wir daher im Landtag NRW das Zweite Bildungssicherungsgesetz verabschiedet. Darin regeln wir die Ausnahmen der schulgesetzlichen Regelungen für dieses besondere Schuljahr – also ein sehr wichtiges Gesetz für alle am Schulleben beteiligten Personen. Ein großer Teil des Gesetzes kümmert sich um …
  • Lolli-Tests an Grund- und Förderschulen
    Ab Mitte Mai möchte NRW als erstes Bundesland sogenannte Lolli-Tests zum Erkennen von Corona-Infektionen an allen Grund- und Förderschulen anbieten. Bei dieser Art der Testung müssen sich die Kinder kein Stäbchen in die Nase stecken, sondern nur 30 Sekunden – wie an einem Lolli – an einem Abstrichtupfer lutschen. Bei den Tests handelt es sich …
  • Auswirkungen der Bundesnotbremse auf den Schulbetrieb
    Letzte Woche ist das Bundesgesetz zum Schutze der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite in Kraft getreten. Das neue Gesetz stellt eine Bundesnotbremse dar und beinhaltet folgende Vorgaben für den Schulbetrieb: – Präsenzunterricht nur mit angemessenen Schutz- und Hygienekonzepten – Teilnahme am Präsenzunterricht nur bei wöchentlich zwei negativen Tests – Schulbetrieb nur im …
  • Lernen auf Distanz für die Bonner Schüler:innen
    Das war leider ein bewegtes Wochenende für die Bonner Schüler:innen, ihre Eltern und die Lehrkräfte – und auch für die Stadtspitze. Gestern lag die 7-Tages-Inzidenz in Bonn bei 196,3, in der letzten Woche ist sie jeden Tag gestiegen. Der Krisenstab der Stadt hat daher aus meiner Sicht richtig entschieden und für die Schüler:innen mit Ausnahme …