Ortsvorstand Bad Godesberg komplettiert

Nachdem die stellvertretenden Ortsvorsitzende Anna Kravtsenko jetzt die Bundestagsfraktion in Berlin verstärkt und Heinrich Schöneseiffen aus beruflichen Gründen kürzer treten will, wurden die vakanten Plätze beim Ortsparteitag am 12. Februar 2019 wieder komplettiert. Bernd Fesel wurde vom Beisitzer zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Sonja Kattwinkel und Yusuf Nouri wurden zu neuen Beisitzern gewählt. Wir danken den Read more about Ortsvorstand Bad Godesberg komplettiert[…]

Rheinaue: Linksrheinische Radschnellverbindung durch Erholungsgelände sinnvoll?

Eine Große Anfrage mit 21 Einzelfragen soll klären, ob der geplante Bau einer Radschnellverbindung durch die Rheinaue der Weisheit letzter Schkuss ist: 1. Ist es richtig, dass für die Rheinaue der Bebauungsplan Nr. 8020-1 Gültigkeit hat? 2. Ist es richtig, dass dieser Bebauungsplan das gesamte Gelände der Rheinaue für den Landschaftsschutz sicherstellt? 3. Ist es Read more about Rheinaue: Linksrheinische Radschnellverbindung durch Erholungsgelände sinnvoll?[…]

Hochschulstandort Bad Godesberg: Studentisches Wohnen

Bei einer Hochschulansiedlung in Bad Godesberg muss Platz für studentisches Wohnen geschaffen werden. Darum wollen wir mit einem vorausschauenden Prüfauftrag klären lassen, das Studienredenwerk Chancen für eine Nachnutzung der Flüchtlingsunterkünfte im ehemaligen CMA-Gebäude sowie im ehemaligen Telekomgebäude an der Karl-Finkelnburg-Straße sieht. In Anbetracht der Ansiedlung einer Dependance der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg an der kurfürstlichen Zeile sind Read more about Hochschulstandort Bad Godesberg: Studentisches Wohnen[…]

Stadthalle: Sog. Karajanbau für Bürgerdienste geeignet?

Zur zweiten Sitzung der Bezirksvertretung in diesem Jahr haben wir beantragt, die Stadtverwaltung möge die Nutzbarkeit des sogenannten Karajanbaus an der Stadthalle für die Ansiedlung der Bürgerdienste prüfen. Beim Karajanbau handelt es sich um den hinter der Bühne des Großen Saals der #Stadthalle errichteten Anbau. Klärung soll herbeigeführt werden übe den mittel- bis langfristigen Flächenbedarf Read more about Stadthalle: Sog. Karajanbau für Bürgerdienste geeignet?[…]

Tourismus: Kompaktere Busse für Bonn-Information

Jüngst stand im General-Anzeiger zu lesen, dass die Bonn-Information einen Nachfolger für den Cabriobus sucht. Das ist eine Chane, endlich auf kompaktere Bustypen umzustellen, die dann auch in der Lage sind, die Auffahrt zur Godesburg zu bewältigen und mit den engen Rangiermöglichkeiten vor Ort zurecht zu kommen. In einem Antrag fordern wir, darauf bei Neuaussshreibung Read more about Tourismus: Kompaktere Busse für Bonn-Information[…]

Antrag der AfB zur Stadthalle völlig verfehlt

Der Antrag ist völlig verfehlt und daher in Bausch und Bogen abzulehnen. Das CIMA-Gutachten hat festgestellt, dass die Stadthalle systemrelevanten Charakter hat. Sie zu schließen bzw. nicht zu sanieren wäre also die größte anzunehmende Dummheit. Darum hat die FDP Bad Godesberg zur ersten Sitzung der Bezirksvertretung im Januar 2019 auch den Antrag gestellt, jetzt die Read more about Antrag der AfB zur Stadthalle völlig verfehlt[…]

Unverzüglich mit Sanierungsplanung für die Stadthalle beginnen

Die Stadthalle wurde am 15.12.1955 vom damaligen Bundespräsidenten Heuss eingeweiht und trägt für Vereine und Veranstaltungen in Bad Godesberg sowie für die gesamte Bonner Landschaft an Veranstaltungsstätten systemrelevanten Charakter. Bestätigung erfährt diese Sichtweise durch die Feststellungen des Actori-Gutachtens sowie des CIMA-Veranstaltungsstättenkonzepts. Mit unserem Antrag fordern wird die Entsperrung der Planungsmittel. Die Verwaltung soll so in Read more about Unverzüglich mit Sanierungsplanung für die Stadthalle beginnen[…]

Heute vor 70 Jahren Gründung der FDP

Heute vor 70 Jahren wurde die FDP in Heppenheim gegründet und setzt sich seitdem für die freiheitlich demokratische Grundordnung ein. Auch wenn einige Formulierungen der Gründungsproklamation der Situation nach dem zweiten Weltkrieg geschuldet waren, so sind andere Formulierungen generellerer Natur, so dass sie auch heute noch Gültigkeit besitzen.

Bundesverdienstkreuz für Reinhard Pfotenhauer

2002 wurde der Kommunalpolitische Arbeitskreis der FDP Bad Godesberg von Sigrid Brozio, Reinhard Pfotenhauer sowie dem verstorbenen Harald Mannert ins Leben gerufen. Der heute 84-jährige Pfotenhauer, der jüngst mit Bürgern den hundertsten Besuch von Institutionen in Bonn durchführte, wird für sein ehrenamtliches Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt. Der Kommunalpolitische Arbeitskreis war gegründet worden, Read more about Bundesverdienstkreuz für Reinhard Pfotenhauer[…]

Beim Bad Godesberger Leitbildprozess unbedingt nachsteuern

Die Bad Godesberger FDP fordert die Stadt auf, beim laufenden Leitbildprozess bereits jetzt nachzusteuern, um die darin liegende Chance für den Stadtbezirk nicht zu vergeben. Die FDP sorgt sich, dass durch zu diffuse Themen und unklar formulierte Fragen eher Frustration bei den Bürgern ausgelöst und die anfängliche Aufbruchsstimmung nicht genutzt werde. Auf diese Weise entstehe Read more about Beim Bad Godesberger Leitbildprozess unbedingt nachsteuern[…]